Anlage7.jpg

GPS-Ernte 2017 

Biogasanlage "Krebecker Kreuzung" am 28. Juni 2017

Die alljährliche GPS-Ernte ist inzwischen ein sehr wichtiger Bestandteil der Rohstoffversorgung als Basis für die Biogasproduktion. 

Gleichzeitig wird durch den zunehmenden Einsatz von GPS (Ganz-Pflanzen-Silage aus Getreide) der Anbau von Mais reduziert. Die beiden Erntekampagnen sind inzwischen so angelegt, dass die jeweilige Verkehrsbelastung deutlich geringer ausfällt. Ein schöner Nebeneffekt für alle Betroffenen und Beteiligten.

Karl Heine, 07.07.2017